Newsletter
 
    Logo Nordmedia

28. März 2009

Interview 3: Zuendstoff für den heiligen Stuhl

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.
Angela Merkel denkt nicht an Reue, wenn es um die Schelte an ihrer Papstkritik geht. Aber auch Kardinal Meisner kriegt seinen Teil ab.

Programm 1: Gier ist das Thema der Talkrunde,und so bringt Filmemacher Kluge auch sofort den berühmten Film Greed von Erich von Stroheim ins Gespräch. Und für Cohn-Bendit sind nicht nur “Bankster” und Manager wie Zumwinkel von Gier zerfressen, auch die Milliardärin Klatten hat dieser Virus erreicht - allerdings in ganz anderer Form.

Programm 2: Um endlich mal rhetorisch zu brillieren, hat die Kanzlerin den Regiealtmeister Zadek engagiert. Dessen Respekt vor dem Amt ist begrenzt und so springt er ganz schön forsch mit ihr um.

Programm 3: Kluge befragt Löw und bald kommen sie vom Elfmeterschießen zur berühmten Duschszene aus Hitchcocks Psycho, der just an diesem Tag vor genau 49 Jahren Premiere hatte.

Ansonsten haben wir da ja noch weitere Satireprogramme mit Cem Özdemir, aber auch Löw-Parodien sind bei uns zu sehen.

Auch nach zwei Jahren Spinwebtv soll es ja Zuschauer geben, die immer noch glauben, die Mitglieder der Talkrunde seien verschiedene Personen. Es ist aber wirklich nur eine, die Sloterdijk, Alexander Kluge, Daniel Cohn-Bendit und manchmal auch Eugen Drewermann darstellt. Natürlich auch Angela Merkel, Cem Özdemir und Jogi Löw.

Ausgewählte Folgen der Parodie-Talkrunde mit Alexander Kluge, Peter Sloterdjik, Daniel Cohn-Bendit und gelegentlich auch Eugen Drewermann sind auch auf FOCUS ONLINE zu sehen. Sämtliche Folgen und vor allem die neueste gibt es aber immer nur hier!

Was sie schon immer über uns nicht wissen wollten, weshalb sie auch nie danach gefragt haben, erfahren sie jetzt in einem Interview auf FOCUS ONLINE.

Social Bookmarks:
  • Digg
  • del.icio.us
  • Folkd
  • MisterWong
  • Oneview
  • Reddit
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • Webnews
  • Y!GG

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Schnitt: 5 von 5 bei 8 abgegebenen Stimme(n) )

Laden ... Laden ...

Anzeige


Kommentar abgeben

Sie können sich auch anmelden/einloggen und dann unter eigenem Profil Ihre Kommentare abgeben.

Anzeige