Newsletter
 
    Logo Nordmedia

6. Dezember 2008

Folge 51: Die Rotzbande - oder die Entdeckung der Langsamkeit

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.
Rechtzeitig zur beschaulichen Adventszeit sind die Nasen der Diskutanten sichtbar vom Schnupfen gezeichnet und weil dies bei den Machern leider auch der Fall ist, hier die gekürzte Wiederholung einer der ersten Spinwebtv-Folgen. Damals müssen freilich alle unter dem Einfluss eines valiumhaltigen Medikaments gestanden haben…
In der 50. Folge der Talkrunde mit Kluge, Sloterdijk und Cohn-Bendit geht es um Bart, Bärte und Terrorismus…
Ausgewählte Folgen der Talkrunde sind jetzt auch auf FOCUS ONLINE zu sehen. Aber die neueste Folge gibt es immer nur hier!
Allen, die uns von dort aus oder sonst woher besuchen, empfehlen wir auch unsere weiteren Satire Programme, neu die Cem Özdemir Parodie, auch bei uns zu sehen Löw-Parodien Der wahre Jogi Löw und weitere Angela Merkel-Parodien wie die über die Mülltrennung zu DDR Zeiten.
Und zum Abstimmen einfach in die Bewertungssterne reinklicken und die jeweilige Folge bewerten. Keine Sorge, Sie werden damit nicht registriert!
Die Top 5 finden Sie unten links.

Social Bookmarks:
  • Digg
  • del.icio.us
  • Folkd
  • MisterWong
  • Oneview
  • Reddit
  • StumbleUpon
  • Technorati
  • Webnews
  • Y!GG

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Schnitt: 4.82 von 5 bei 11 abgegebenen Stimme(n) )

Laden ... Laden ...

Anzeige


2 Kommentare zu “Folge 51: Die Rotzbande - oder die Entdeckung der Langsamkeit”

  1. Klaus schreibt:

    Klasse! Immer schön ruhig. Ein/e jede/r Beamte/in wird blaß vor neid wenn er/sie diesen Tatendrang erreichen will. Aber lieber verschnupft vom Virus als eine von Anstrengung triefende Nase. Meine besten Wünsche. Weiter so.

  2. E.C.J.K. schreibt:

    Liebe Spinner, ich habe wieder kräftig gelacht und dabei einen bis in die hintersten Bronchien reichenden Hustenanfall bekommen.
    Ihre Sendung ist ein Wundermittel gegen die vorweihnachtliche Depression, herzlichen Dank und beste Genesungswünsche. Juliane

Kommentar abgeben

Sie können sich auch anmelden/einloggen und dann unter eigenem Profil Ihre Kommentare abgeben.

Anzeige